Navigation überspringen

Politik hautnah in der AHF-Grundschule Lage

Die FDP-Landtagsabgeordnete Martina Hannen besuchte am Freitag die August-Hermann-Francke-Grundschule in Lage-Ehlenbruch.

Initiiert wurde der Besuch durch den VDP NRW (Verband Deutscher Privatschulen Nordrhein-Westfalen), der allen Landtagsabgeordneten einen Besuch an einer privaten Schule angeboten hatte. Mehr als 60 Abgeordnete des Landes hatten sich dieser Aktion angeschlossen. Der Schulbesuch an der AHF-Grundschule stand unter dem Motto: „Schenken Sie uns eine (Schul-) Stunde Ihrer Zeit!“ Das Zusammentreffen mit Martina Hannen wurde für die Schüler zu einer ganz neuen Begegnung mit politischen Themen. Im Unterricht mit ihren Lehrerinnen Frau Wiebe und Frau Bähr hatten die Schüler der 3. und 4. Klassen ganz praktische Fragen zur Tätigkeit einer Politikerin in NRW erstellt und lauschten interessiert den Antworten der Landtagsabgeordneten. Lucas aus der 4. Klasse stellte anschließend fest: „Politik ist viel spannender als ich dachte.“

Nach der Beantwortung vieler aktueller Fragen tauschte sich Martina Hannen mit den Schülern über Anregungen für Politiker in ihrer Umgebung aus. Es gab zahlreiche Meldungen der Kinder, die die Ausstattung von Spielplätzen, den Ausbau von Gehwegen und Spielstraßen und die Schule betrafen.

Über die Anliegen der jungen Bürger wurde mit viel Empathie und Wertschätzung gesprochen. Kinder und Lehrer bedankten sich in Form eines Liedes („Du bist einmalig“) ganz herzlich bei der Landtagsabgeordneten Martina Hannen für den Besuch und ihren Einsatz für die Interessen und Belange der Menschen am Ort und im Land.